Menü Schließen

Interessieren Sie sich für eine Anzeigenschaltung im jezza! Magazin?

Damit setzen Sie nicht nur auf die Erfahrung aus über 15 Jahren kontinuierlicher Arbeit für unsere Kunden in der Region, sondern auch auf eine besonders hochwertige Publikation, die von Ausgabe zu Ausgabe von seiner Leserschaft sehnsüchtig erwartet wird.

Mit einem einzigartigen Verteilgebiet, der Teile der Landkreise Landsberg/Lech, Fürstenfeldbruck, Starnberg und sogar Weilheim umfasst, und das in einer Nord- und Südausgabe geteilt ist, erreichen Sie zielgenau Ihre Kunden – rund 60.000 Leserinnen und Leser!


Im Jahr 2022 haben sich die Kosten im Verlagswesen massiv erhöht – die Papierpreise stiegen bereits zu Jahresbeginn auf mehr als das Doppelte und mit der Energiekrise und der allgemeinen Teuerung sind erneut große Kostensteigerungen entstanden. Wir haben unsere Anzeigenpreise dennoch im Jahr 2022 stabil gehalten und müssen nun fürs Jahr 2023 einen Teil der Kosten auch in unseren Preisen abbilden.


Das jezza! Verteilgebiet ist in eine Nordausgabe (grün) und eine Südausgabe (rosa) gegliedert.

jezza! – immer eine Freude

Wir schätzen die partnerschaftliche Zusammenarbeit seit über 11 Jahren.
Für uns ist das jezza! ein tolles Medium, um unsere Themen und Neuigkeiten regional sichtbar zu machen.

Anna Haslauer, BioMarkt La Vida (Utting)

ausgezeichnete Betreuung

Die Anzeigenbetreuung bei jezza! ist ausgezeichnet, die Mitarbeiter*innen freundlich und kompetent. Ein wirklich guter Service, auch für einzelne selbständig Tätige, wie ich es bin.

Mario Pascalino, mediation-pascalino.de

Die Inhalte

Jedes Heft entsteht im Redaktionsteam mit unendlich viel Herzblut und Liebe zum Detail. Und das sieht man auch, wenn man das jezza! alle zwei Monate frisch in den Händen hält. Bezahlte Inhalte werden dabei nahtlos integriert, so dass Ihre Anzeige stets im besten Umfeld steht ohne dass der Leser mit Anzeigen und PR-Texten überfrachtet wird.

Die redaktionellen Beiträge sind zum größten Teil selbst recherchiert, geschrieben und bebildert. Und sie eint stets der Bezug zu unserer schönen Region, in der es immer wieder Neues und Berichtenswertes zu entdecken gibt. Die Leser lieben das jezza!, weil sie ihre Region damit noch besser kennen lernen.


Die wichtigsten Preise im Überblick

Unsere Preise bieten Möglichkeiten für jedes Budget. Durch die beiden Regionalteile muss nicht zwingend die gesamte Auflage von 23.000 Exemplaren gebucht werden.

Von einer Visitenkarte, über einen themenbasierte PR-Text bis hin zum doppelseitigen Firmenportrait – jedes Unternehmen findet im jezza! seinen Platz.

GrößeGesamtausgabeRegionalteil Nord/Süd
1/8 Seite250 €180 €
1/4 Seite420 €280 €
1/3 Seite540 €
3/8 Seite580 €
1/2 Seite795 €470 €
1/1 Seite1.370 €800 €
2/1 Seite2.160 €1.220 €
Die genannten Nettopreise gelten bei Lieferung druckfertiger Dateien. Gerne gestalten wir Ihre Anzeige zum Vorzugspreis.

Laden Sie hier gerne unsere aktuellen Mediadaten mit allen Preisen und Infos herunter:


Lassen sich sich jetzt umfassend beraten!​

Unsere Anzeigenberaterinnen verkaufen Ihnen nicht einfach nur eine Anzeige. Unser Erfolgsrezept ist eine eingehende Beratung mit dem bestmöglichen Ergebnis für Ihr Budget. Viele unserer Kunden haben ein Abo und wissen die immer wiederkehrende Aufmerksamkeit im auflagenstärksten Magazin zwischen Ammersee, Amper und Lech zu schätzen.

Tina Jehle

Anzeigenleitung
Telefon:  0 81 93 / 20 44 160
Mobil: 0 15 25 / 3 30 37 82
E-Mail: jehle@jezza.de

Zuständig für die Gebiete: Fürstenfeldbruck, Mammendorf, Adelshofen, Jesenwang, Landsberied, Eching, Egling, Weil, Scheuring, Geltendorf, Moorenweis, Eresing, Türkenfeld, Penzing, Schmiechen, Schwifting, Windach, Finning, Utting, Fuchstal, Dießen und Landsberg.

Elke Tumbach

Anzeigenberaterin
Telefon:  0 81 93 / 28 99 872
E-Mail: tumbach@jezza.de

Zuständig für die Gebiete: Prittriching, Kaufering, Merching, Fuchstal, Kottgeisering, Grafrath, Greifenberg, Inning, Schondorf, Pürgen, Hofstetten, Landsberg, Seefeld, Schöngeising, Issing, Vilgertshofen, Pflugdorf, Rott und Fürstenfeldbruck.

Sie können sich direkt an die für Sie zuständige Anzeigenberaterin wenden oder hier eine allgemeine Anfrage stellen:

    X
    X